29.03.2017

 

"Liebe Isabell Jasmin,

 

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns sehr, Dich in die finale Auswahlrunde von THE VOICE OF GERMANY einladen zu dürfen! Du zählst zu einigen Wenigen, die es von tausenden Talenten in diese Runde geschafft haben."

 

Da war sie, die Email auf die ich 6 Wochen lang gewartet hatte. Ich hatte am Anfang viel Hoffnung, dann wieder Zweifel, dann wieder Hoffnung, dann Angst, dann Hoffnungslosigkeit und irgendwann rechnete ich gar nicht mehr damit, eine Email zu erhalten. Aber da war sie nun, am 29.03. Ich habe mir diese Email tausend Mal durchgelesen um nichts zu vergessen, nichts zu verpassen und genau bescheid zu wissen.

 

Was passiert nun bei der finalen Auswahlrunde: es ist nochmals ein weiteres Casting mit vielen verschiedenen Etappen die man durchläuft, bevor es in die Blind Auditions geht. Neben der Infomail bekam man auch nun die Verträge bereits zugesandt. Außerdem eine weitere Terminauswahl, wann man nach Berlin kommen darf.

 

Und dann gings an die Arbeit. Über einen Link kam man auf eine Seite mit Songs. Titel und Interpret. Aus dieser - sehr langen - Liste sollte man sich 15 Songs aussuchen. Darunter 3 Favoriten und man durfte einen Joker Song benennen. Wichtig dabei war nur eine Ballade, eine mid- und eine Uptempo Nummer unter den Favoriten zu haben. Ich durchsuchte die lange Liste und konnte nur einen einzigen Schlager finden. "Hulapalu" von Andreas Gabalier. Na Glückwunsch. Als eigentliche Schlagersängerin war das erst einmal ein Schlag ins Gesicht aber na gut. Dann suchen wir einen anderen Stil.

 

Meine Auswahlliste:

- I love it / Icona Pop

- Russian Roulette / Rihanna

- The Story / Sara Ramirez

- Deutsches Liebeslied / Sarah Connor

- Durch die Nacht / Silbermond

- Weinst Du / Echt

- In diesem Moment / Roger Cicero

- Underneath your clothes / Shakira

- Son of a preacher man / Dusty Springfield

- Amazed / Lonestar

- Halt mich / Herbert Grönemeyer

- Rise like a phoenix / Conchita Wurst

- Bound to you / Christina Aguilera

- Beautiful / Christina Aguilera

- Beautiful Disaster / Kelly Clarkson

- Nasty naughty Boy / Chrstina Aguilera (Joker)

 

An alle, die Tvog in nächster Zeit fleißig verfolgen - der eine oder andere Titel wird euch wieder begegnen, wenn auch vielleicht nicht von mir :-)