Am 20.06.2017 war dann mein erster Studio Tag. Die Talente sind angereist und für alle die am selben Tag angereist sind wie ich, gab es ein erstes Briefing wie die nächsten Tage ablaufen werden.  

 

Besonders schön war es zu sehen, wer es ebenfalls in die Blind Auditions geschafft hat. Denn bereits bei meinem Städtecasting in Stuttgart lernte ich  ja den Felix kennen, der mich auf der Reise noch weiter begleitet hat und über den es noch mehr zu berichten gibt :-)

 

Spätestens bei der finalen Auswahlrunde lernte ich so viele begabte Sänger und Sängerinnen kennen bei denen ich mich riesig gefreut habe, sie wieder zu sehen. Philip, Malina, Sofia, Mark,...um nur einige zu nennen.

 

Und jetzt glaubt mal nicht, dass wir alle brav in die Bettchen gegangen sind. Nein, natürlich nicht. Denn in einem der beiden Talent-Hotels, im Airporthotel, hatten wir einen Musikraum für uns. Leider war der komplett leer, noch ohne Anlage und Piano, aber um uns zusammen zu setzen und miteinander zu singen war es perfekt. Videos und Bilder findet ihr natürlich hier :-)

Proberaum Airport Hotel

Wen der Talents erkennt ihr? :-)

Am 21.06. ging es dann richtig los. Styling, Maske, Dreharbeiten, Vocalcoaching und die Band Probe. Und siehe da - wer war mein Vocalcoach? Tina. Vielleicht erinnert ihr euch - sie war diejenige, die mir bei der finalen Auswahlrunde alle Tonarten geändert hat.

 

Bei der ersten Band Probe waren wir noch in irgendeiner Halle auf dem Studiogelände, da das Set gerade aufgebaut wurde. Direkt nach der Bandprobe bekam der Vocalcoach einen Mitschnitt, den wir gleich danach zusammen durchgegangen sind.

 

Und so war mein erster Studiotag auch schon wieder rum.

 

 

Styling

 

 

2. Abend

Gemütliches Trällern und Zusammensein